Yoga-Reise vom 08. April bis 15. April 2017 an die Küste des Lichts – Costa de la Luz in Andalusien

mit Julia und Susanne

Studio 52 – Yoga-Reisen

Für Julia ist Yoga Verbindung, Achtsamkeit, Konzentration, Sammlung aber vor allem hier und jetzt vollkommen lebendig zu sein. Ihre Idee ist es, durch die genaue Ausrichtung in der Asana- Praxis das Potential von Geist und Körper zu wecken und zu entfalten. Aber auch die „geistige Ausrichtung“ nehmen in ihren Stunden immer einen wichtigen Platz ein.

Für Susanne ist Yoga vor allem Heilung.
Ihr Wunsch ist es, Yoga in seiner ganzen Vielfalt zu vermitteln.
Als Anusara-Yoga-Lehrerin liegt der Schwerpunkt auch ihres Unterrichts auf der genauen Ausrichtung der Asanas.
Immer liegt Susanne's Klassen ein Thema zugrunde, das Euch durch die Yoga-Praxis hindurch begleitet und so die Erfahrung auf der Matte zu einem tieferen Erlebnis werden lässt.

Studio 52 – Yoga-Reisen

Wir reisen in den tiefen Südwesten Andalusiens und unser Ziel ist eine Finca in Meeres-Nähe (4 Km), die alles zu bieten hat, was wir für eine Woche Yoga-Urlaub brauchen: sie liegt in wunderbarer Landschaft am Rande des Naturpark Parque Natural La Brena und nahe der kleinen Badeorte Conil und Barbate, sie bietet Platz (11.000 qm) und alten Baumbestand, ein Schwimmbad und gleich mehrere Sonnenterassen. Auf einer davon werden wir uns - je nach Wetterlage - zur Yoga-Praxis einfinden.

Die Yoga-Stunden am Morgen werden eher aktivierend und belebend wirken, in den Nachmittags-Klassen werden wir Euch auch durch längere Meditationen führen, verstärkt ausgleichende, dehnende und entspannende Asanas und restoratives Yoga unterrichten.

Nach der Yoga-Praxis finden wir uns zu einem ausgewogenen, gesunden Frühstück zusammen.

An 4 Abenden essen wir gegen 20:00 Uhr gemeinsam auf der Finca, an den anderen beiden Abenden habt Ihr Gelegenheit, Eure Ausflüge durch landestypische Spezialitäten in netten spanischen Bars oder Restaurants zu bereichern.

Studio 52 – Yoga-Reisen

Um die 3000 Sonnenstunden im Jahr, weiche, grüne, hügelige Landschaft im Hinterland der Atlantikküste,  natürliches, ursprüngliches spanisches Leben abseits des Massentourismus, eine Fülle von prächtigen Baudenkmälern aus der Zeit der Mauren-Herrschaft, eine artenreiche Fauna am Wegesrand, weiße, schmucke andalusische Dörfer, interessante, geschichtsträchtige Städte in der Nähe (Sevilla, Cadiz, Jerez, Tarifa), die wunderbare Berglandschaft der Sierra de Grazalema in Tagesentfernung und die feinen, kilometerlangen  Sandstrände der Atlantikküste warten darauf entdeckt zu werden.
Das Mittelmeer und der Atlantik begrenzen Andalusien im Südosten und Südwesten und bei klarer Sicht ist von der andalusischen Atlantikküste aus das Rif-Gebirge im Norden Marokkos zu sehen.

Studio 52 – Yoga-Reisen

In den Yoga-freien Zeiten könnt Ihr Eure Zeit gestalten wie Ihr mögt: die wunderschöne Landschaft lädt ein zu langen Spaziergängen, die kilometerlangen Strände zum Muscheln suchen, Reiten oder Baden, die vielen kleinen Städtchen in der Nähe lohnen, erkundet zu werden oder Ihr haltet Euch auf dem wunderschönen, wilden Gelände der Finca auf und erfrischt Euch im Pool oder zieht Euch auf eine der Sonnenterassen zurück.

Karma-Yoga:

Studio 52 – Yoga-Reisen

In diesem Jahr werden wir die Yoga-Reise abermals als „Selbstversorger“ unternehmen. Das heißt, dass jede Teilnehmerin mit einem Arbeitsaufwand von ca. 4 Std. in dieser Woche rechnen sollte, da jede Einzelne an einem Tag unsere Küchen-Chefin Sigrid unterstützen muss: Mithilfe bei den Vorbereitungen für den Frühstücksbrunch, Geschirr abräumen und ggf. spülen, Abendessen gemeinsam mit Sigrid zubereiten und Vorbereitungen für den nächsten Morgen treffen.
Ausserdem sollte es selbstverständlich sein, dass auch diejenigen mit anpacken, die gerade keinen Küchendienst haben, um einen harmonischen und unkomplizierten organisatorischen Ablauf der Mahlzeiten zu ermöglichen. Dazu gehören auch kleinere Arbeiten wie Fegen und Tee zubereiten o.ä. und ggf. ein kleinerer Einkauf.
Fragen hierzu können wir gerne persönlich besprechen.
Bei unserem Vortreffen am 19. März wird Sigrid auch ihr Konzept für die Ernährung in dieser Yoga-Woche vorstellen.

Das Seminar ist für alle Schüler geeignet, die mindestens ½ Jahr regelmäßig und unter Anleitung Yoga praktiziert haben.

Anreise: Samstag, 08.04.2017
Yoga-Seminar: Sonntag, 09.04.2017 - Freitag, 14.04.2017
Abreise: Samstag, 15.04.2017

Leistungen: 12 geführte Yogaklassen, Dauer 1,5 bis 2 Stunden

Kosten Yoga-Seminar: 430,-€

Anmeldungen müssen bis spätestens zum 27.01.2017 bei uns schriftlich eingegangen sein.

Bitte wendet Euch zur Klärung weiterer Fragen an Julia:
julia@praxis-feinsinn.de oder telefonisch unter 0151-61412729

Hier geht’s zur Anmeldung.